Werbung/Ads
Menü

Themen:

Hans-Jürgen Knospe von der gleichnamigen Rodewischer Gärtnerei war einer der Teilnehmer an den Gartenfaszination im Umweltzentrum Oberlauterbach.

Foto: David Rötzschke

Ansturm beim Thementag: Pfiffige Besucher kommen zeitig

Zur Gartenfaszination haben sich im Umweltzentrum Oberlauterbach über 1000 Besucher mit Pflanzen eingedeckt. Wer die größte Auswahl wollte, musste früh da sein.

Von Sylvia Dienel
erschienen am 03.05.2018

Oberlauterbach. Kaum eine Sekunde Verschnaufpause kann sich Hans-Jürgen Knospe gönnen. Der Pflanzenverkauf läuft wie am Schnürchen, und das reißt nie ab. Zum mittlerweile dritten Mal reiht sich das Oberhaupt vom Rodewischer Gartenbaubetrieb Knospe zum Thementag Gartenfaszination im Oberlauterbacher Natur- und Umweltzentrum Vogtland (NUZ) in die Händlerreihe ein. 25 Stände sind es zur neunten Ausgabe am ersten Mai-Tag. Und mehr als 1000 Besucher. Ein voller Erfolg, finden die Ausrichter.

Hans-Jürgen Knospe hatte beizeiten aufgeschlichtet, was seine Firma anbietet: Blumen, Kräuter, Gemüse, Stauden. Machte zusammen Pflanzen aus 50 bis 60 Arten. "Man muss sehr zeitig hier sein", fand auch Beate Karl und urteilte dabei aus Kundensicht. Die Auerbacherin suchte nach bunter Blumenpracht für ihre noch leeren Beete. "Schon früh um zehn ist es ganz schwer, einen Parkplatz halbwegs in der Nähe zu bekommen", erzählte sie. "Und wenn man später herkommt, ist das meiste wahrscheinlich weg. Dass um die Zeit hier so viel los ist, hätte ich nicht gedacht." Wiederkommen will sie nächstes Jahr unbedingt. "Man kriegt hier richtig schöne und frische Dinge", begründete sie ihre schnell gefällte Entscheidung.

Am Stand von Hans-Jürgen Knospe gingen vornehmlich Kräuter weg wie sprichwörtliche warme Semmeln. "Die liegen nach wie vor im Trend", sagte der Gartenbaumeister und Geschäftsinhaber in zweiter Generation. "Ich habe heute aber auch schon ganz viel Rucola verkauft." Balkonpflanzen waren beinahe genauso begehrt. Bei den Blumen führten Geranien und kleine Petunien die Wunschliste an. "Da bin ich überrascht, dass das jetzt schon losgeht", staunte der Fachmann. Immer öfter stellt er auf Märkten fest, dass sich die Vogtländer gerne mit Kräutern und Gemüsesorten für den eigenen Anbau versorgen. "Hier kommen viele Leute aus einer dörflichen Region, da haben alle einen Garten", kombinierte er. "Das ist schon ein ganz anderes Publikum als in der Stadt."

Andere über den Gutshof und angrenzenden Parkrand verteilte Händler brachten Sträucher, Obstbäumchen, Gemüse, Obst, Marmeladen und Dekoratives für draußen an den Mann und die Frau. Wer wollte, konnte sich beraten lassen. Genau genommen begann der Thementag allerdings nicht erst mit der offiziellen Eröffnung am Vormittag, sondern viel früher: Punkt fünf Uhr brach Ornithologe Michael Thoß mit 17 Naturfreunden zur Vogelstimmenwanderung auf. Ein ähnliches Angebot gab es auch später. Dann standen Kräuter im Fokus.

 
Seite 1 von 2
Ansturm beim Thementag: Pfiffige Besucher kommen zeitig
Stimmen zur Gartenfaszination
 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 17.05.2018
Sebastian Willnow/dpa
Ein Stück Südamerika im Leipziger Zoo

Nandus, Lamas und Mähnenwölfe haben im Zoo Leipzig ein neues Gehege bezogen. Am Donnerstag wurde der erste Teil der Südamerika-Anlage eröffnet. Sie beherbergt insgesamt neun Tierarten, die in Südamerika beheimatet sind. Der Bau kostete 4,7 Millionen Euro. ... Galerie anschauen

 
  • 16.05.2018
Thomas Morgenroth
Die besten sächsischen Pressefotos des Jahres 2017

Die besten sächsischen Pressefotos des Jahres 2017 sind am Mittwochabend in Dresden ausgezeichnet worden. Eine Fachjury wählte sie unter insgesamt 228 Arbeiten von 53 Fotografen aus. Hier sind die Gewinner. ... Galerie anschauen

 
  • 02.05.2018
Franziska Gabbert
Ungewöhnliche Rezepte mit Erdbeeren

Großwaltersdorf (dpa/tmn) - Erdbeeren pur, mit Eis und Sahne oder auf dem Kuchen - das kennt jeder. Aber die roten Früchte schmecken auch zu ungewöhnlichen Gerichten. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 27.04.2018
Igor Pastierovic
Lkw-Anhänger auf A72 in Flammen

Auf der A72 im Vogtland ist am Freitagfrüh ein Lkw-Anhänger in Brand geraten. ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Auerbach
Di

21 °C
Mi

19 °C
Do

22 °C
Fr

22 °C
Sa

°C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Auerbach und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Auerbach

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08209 Auerbach
Nicolaistraße 3
Telefon: 03744 8276-0
Öffnungszeiten:
Mo., Di., Do. 9.00 - 13.00 Uhr, 14.00 - 17.00 Uhr
Mi., Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm