Werbung/Ads
Menü

Themen:



Foto: Gett

Hilfe nach Sturm Harvey: Gett-Team packt mit an

Sandra Landrock ist bei Aufräumarbeiten in Houston mittendrin

Von Lutz Hergert
erschienen am 05.09.2017

Treuen/Houston. Die Wohnung von Sandra Landrock im texanischen Houston und die Büroräume des Treuener Taststaturenherstellers Gett Gerätetechnik dort haben durch Tropensturm Harvey keinen Schaden genommen. "Das ist der Grund, warum wir uns als Firma sofort für diejenigen verantwortlich gefühlt haben, die nicht so viel Glück hatten." Sandra Landrock ist in die USA ausgewandert - und betreut die Geschäfte der Vogtlandfirma in den USA.

Während des Sturmes hat sie ihre Wohnung vier Tage nicht verlassen. In der Zeit begann sie, über den Kurznachrichtendienst Whatsapp Menschen zur Hilfe zu motivieren. "Ein Mitglied meines Teams kann sein Haus nach wie vor nicht betreten, aber wird uns heute unterstützen. Das ist der Spirit, der Houston in diesen Tagen auszeichnet!", schrieb sie am gestrigen Tag, der in den USA als Labour Day eigentlich Feiertag ist. Landrock und ihr 15-köpfiges Team packten gestern Frühstücksbeutel für Menschen, die in Notunterkünften leben. Dabei trugen sie T-Shirts mit der Aufschrift "Gett involved" - Gett ist dabei. Viele Menschen können nach ihren Worten noch nicht heim, weil nun Wasser aus vollen Rückhaltebecken kontrolliert abgelassen wird und dadurch etwa 4600 Häuser eine weitere Woche unter Wasser stehen. Außerdem seien viele Menschen nicht mobil, weil etwa eine Million Autos überflutet wurden. Dazu kommt, dass viele Läden geschlossen sind oder nur kurz öffnen und es Warenengpässe gibt.

Die Einheimischen gehen laut Landrock "erstaunlich optimistisch" mit der Situation um und bieten sich gegenseitig Hilfe an. "We will rebuild Houston! ist das Motto" - "Wir bauen Houston wieder auf." Die Bereitschaft, zu helfen, sei enorm. Freiwillige können sich im Internet melden. Rund 2000 von ihnen hätten gestern beim Austragen der Post geholfen. Geschäfte beteiligen sich an Spendensammlungen. Telefonanbieter stellen kostenloses Datenvolumen zur Verfügung und Banken erlassen Gebühren.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 11.11.2017
-
IS erobert syrische Grenzstadt fast vollständig zurück

Damaskus/Bagdad (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat eine ihrer letzten Bastionen in Syrien Aktivisten zufolge fast vollständig zurückerobert. Der IS habe die Regimekräfte in der ostsyrischen Grenzstadt Albu Kamal zum Rückzug an die Ortsgrenze gezwungen. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 10.11.2017
Jens Kalaene
Die «Männer des Jahres» und die Sexismus-Debatte

Berlin (dpa) - Moderatorin Barbara Schöneberger gab gleich die Richtung vor: «Bill Cosby hat mehr Frauen eingeschläfert als der Sandmann», sagte sie zu Beginn der Gala - und wollte gleich von Ehrengast Arnold Schwarzenegger wissen, was denn da los sei in den USA. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 09.11.2017
Asmaa Waguih
IS in Syrien militärisch vor dem Ende

Damaskus (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat ihr Herrschaftsgebiet in Syrien und im Irak fast vollständig verloren. Syrische Regierungskräfte nahmen mit der Grenzstadt Albu Kamal die letzte größere IS-Bastion im Osten des Bürgerkriegslandes ein, wie die Armeeführung mitteilte. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 07.11.2017
Kyodo
Auch Syrien will Klimavertrag akzeptieren

Bonn (dpa) - Als letztes UN-Land will nun auch Syrien dem Pariser Klimaabkommen beitreten - damit wären die USA als einziger Vertragsgegner völlig isoliert. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Auerbach
Sa

1 °C
So

1 °C
Mo

4 °C
Di

6 °C
Mi

°C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Auerbach und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Auerbach

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 

 
 
 
 
Online Beilagen

Black Shopping Week - bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08209 Auerbach
Nicolaistraße 3
Telefon: 03744 8276-0
Öffnungszeiten:
Mo., Di., Do. 9.00 - 13.00 Uhr, 14.00 - 17.00 Uhr
Mi., Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm