Werbung/Ads
Menü
So aufgewühlt sieht"s zurzeit an der Friedensstraße aus. Auch neue Trinkwasserleitungen werden dort nun verlegt.

Foto: Ellen Liebner

Coschütz jubelt: Kreisstraße bald wie neu

Rund 460 Einwohner hatten mit ihrer Unterschrift auf eine Komplettsanierung gedrängt. Die gibt"s zwar nicht - dafür passiert endlich was auf der zerfahrenen Strecke.

Von Elsa Middeke
erschienen am 13.10.2017

Coschütz. Jetzt geht"s der maroden Piste an den Kragen: Am 4. Oktober ist wie geplant die Sanierung der Kreisstraße 7887 im Elsterberger Ortsteil Coschütz gestartet. Auf einer Länge von einem knappen Kilometer soll sie eine neue Decke bekommen. Der erste Bauabschnitt von 593 Metern Länge ist bereits in vollem Gange. Nach Angaben von Stefan Casanova, Projektleiter Straßenbau des Vogtlandkreises im Amt für Straßenunterhalt und Instandsetzung, verläuft er von der Friedensstraße 52 bis vor die Staatsstraße 298. Bis 20. Dezember soll der Abschnitt fertig sein. Der zweite Abschnitt bis zur Reimersgrüner Straße soll nächstes Jahr drankommen.

Allerdings bedeuten die Arbeiten auch Vollsperrung, so Ortschef Andreas Oberlein. Die Arbeiten führt die Firma Strabag Großprojekte mit Sitz in Glauchau durch. Kosten der Sanierung: 175.800 Euro. Das Lasuv kommt für ein 275-Meter-Straßenstück auf. 52.000 Euro von den Gesamtkosten übernimmt die Landesbehörde.

Gut 460 Coschützer hatten mit ihrer Unterschrift im Winter Flagge gezeigt für eine Komplettsanierung der Straße. Während vergangenes Jahr die Ortsumgehung Brockau/ Staatsstraße 298 von Dezember bis Oktober gebaut worden war, nutzten Kraftfahrer die bereits als Sorgenpiste verschriene Kreisstraße als Ausweichweg in Richtung Plauen, Treuen und Autobahn 72 - zogen sie so aber noch stärker in Mitleidenschaft. Nach Angaben des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) waren so zusätzliche Schäden an der Straße entstanden.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 08.12.2017
Ellen Liebner
Dachstuhlbrand in Plauen

Ein seit Jahren leer stehendes Mehrfamilienhaus in der Plauener Innenstadt hat in der Nacht zum Freitag gebrannt. ... Galerie anschauen

 
  • 05.12.2017
Ellen Liebner
Plauen: Kranwagen bohrt sich in Auto

Plauen. Auf der Friedensbrücke in Plauen hat sich am Dienstagmorgen ein schwerer Unfall mit einem Kranwagen ereignet, der dennoch glimpflich ausgegangen ist. ... Galerie anschauen

 
  • 16.11.2017
Ellen Liebner
Altchrieschwitz : Scheune geht in Flammen auf

Plauen. Knapp drei Jahre nach der Aufsehen erregenden Brandserie in Altchrieschwitz hat es in dem Plauener Stadtteil erneut einen Großbrand gegeben. ... Galerie anschauen

 
  • 09.11.2017
Ellen Liebner
Morgenmagazin sendet aus Plauen

Die erste Live-Schalte aus Plauen ging um 5.58 Uhr los: Am Donnerstag sendete das ZDF-Morgenmagazin aus der Spitzenstadt und erinnerte an die Friedliche Revolution von 1989. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Plauen
Fr

3 °C
Sa

3 °C
So

2 °C
Mo

4 °C
Di

°C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Plauen und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Plauen

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen
 
 
 
Online Beilagen

Weihnachten rentiert sich - bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08523 Plauen
Postplatz 7
Telefon: 03741 408-0
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr
Sa. 9.00 - 12.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm