Firma Lehmann UMT aus Jocketa stellt Neuentwicklungen vor

Noch bis Ende der Woche präsentiert sich die Lehmann-UMT GmbH aus Jocketa auf der AMB in Stuttgart. Die internationale Ausstellung für Metallbearbeitung gilt als größte internationale Fachmesse der Branche. Mit im Gepäck sind eine Papierbandfilteranlage in modularer Bauweise, ein Förderkonzept für Weichspan mit integrierter Vorabscheidung sowie eine Überarbeitung der Magnetfiltertechnologie. Das Vertriebsteam des Maschinenbauers ist seit Messebeginn gestern vor Ort, um die Neuentwicklungen aus dem Hause Lehmann vorzustellen. Die AMB erwartet mehr als 90.000 Fachbesucher, die sich auf rund 105.000 Quadratmetern über Neu- und Weiterentwicklungen abtragender und spanender Werkzeugmaschinen, Messtechnik und Qualitätssicherung, Präzisionswerkzeuge, Roboter, Werkstück- und Werkzeughandhabungstechnik und vieles mehr informieren. Die Lehmann-UMT GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen im Maschinenbau. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt inzwischen in der Filter- und Fördertechnik. Das Unternehmen hat sich aber außerdem mit der Entwicklung und Herstellung spezieller Ausrüstung für die Polarforschung im In- und Ausland einen Namen gemacht.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...