Werbung/Ads
Menü
Dienstags um 10 Uhr trifft sich der Mutter-Kind-Kreis "Von Anfang an". Oft dabei ist Pfarrer Stephan Tischendorf. Gemeindepädagogin Barbara Dude spielt dann gern zu gemeinsamen Liedern auf.

Foto: Ellen LiebnerBild 1 / 3

Kirchgemeinden in Oberlosa und Ostvorstadt fusionieren

Die zwei Pfarreien verzeichnen immer weniger Gläubige in ihren Reihen. Deshalb tun sie sich ab Januar zusammen. Das soll Vorteile bringen.

Von Sabine Schott
erschienen am 15.11.2017

Plauen/Oberlosa. Es soll ein Neuanfang sein: Ab Januar gehen die Christusgemeinde und die Kirchgemeinde Oberlosa gemeinsame Wege. "Weil wir gut zusammenpassen", begründet Pfarrer Stephan Tischendorf die Fusion. Doch dass die Chemie stimmt zwischen den rund 1000 Christen der Region um den Kemmlerberg, ist nicht der einzige Impuls. "Wir sind zahlenmäßig an eine Grenze geraten und haben die eventuellen Folgen realistisch eingeschätzt", so der für beide Gemeinden zuständige Tischendorf.

Wäre die Entwicklung der beiden kleinen Kirchgemeinden nämlich so weitergegangen - jedes Jahr würden sie laut Tischendorf etwa zwei bis drei Prozent ihrer Mitglieder verlieren-, hätte ein funktionierendes Gemeindeleben nicht mehr gewährleistet werden können. "Wir hätten schon in den nächsten fünf Jahren über die Schließung der Kapelle nachdenken müssen", so Pfarrer Tischendorf. Er und seine Kirchvorstände haben mit dem Zusammenschluss also die Notbremse gezogen.

Ganz unbekannt sind sich die Gemeindeglieder ohnehin nicht. Schon seit 2005 besteht ein Schwesterverhältnis mit der Johanniskirchgemeinde sowie mit den Straßberger Gläubigen. Doch die räumliche Nähe sei ausschlaggebend für die Entscheidung gewesen. Die vereinigte Gemeinde soll "Stephanus" heißen. Mit dem Vornamen des Pfarrers hat das freilich nichts zu tun. Wie er erklärt, sei der biblische Stephanus ein Diakon und der erste christliche Märtyrer gewesen, ein "Verwalter der Nächstenliebe".

Für den seit 2014 in Plauen predigenden Tischendorf - er ist verheiratet und hat drei Kinder (8, 9 und 12) - ändert sich indes nicht viel, denn er ist zuständig für die Ortsteile Ost- und Südvorstadt, Mammengebiet, Ober- und Unterlosa, Stöckigt und Brand. Die wichtigste Neuerung allerdings stellt für den Gottesmann eine Erleichterung dar. Er wird nur noch einen wöchentlichen Gottesdienst abhalten - vom Palmsonntag bis zum Michaelistag, dem 29. September, in Oberlosa, außerhalb dieser Zeit in der Christuskapelle. "Es gibt künftig sozusagen eine Sommer- und eine Winterkirche," sagt Tischendorf. Manchmal wundert er sich, wie rasant das Bündnis voranschreitet. Nur rund ein Jahr habe es gedauert vom Beschluss bis zur nun anstehenden Fusion. "In der Praxis wird sich zeigen, ob alles so funktioniert, wie wir's uns dachten", so Tischendorf. Angedacht sind auch Nachmittagsgottesdienste, zum Beispiel für Familien, denen Sonntagfrüh um 10 zu zeitig ist.

 
Seite 1 von 2
Kirchgemeinden in Oberlosa und Ostvorstadt fusionieren
Die beiden Kirchgemeinden
 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 19.11.2017
Soeren Stache
Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Berlin (dpa) - Mit einem Bekenntnis zur Verantwortung für das Land haben die Jamaika-Unterhändler in der Schlussrunde um eine gemeinsame Linie für ein Bündnis gerungen. Die Verhandlungen sollten eigentlich am Sonntagabend bis 18.00 Uhr abgeschlossen sein, gingen aber in die Verlängerung. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 16.11.2017
Ellen Liebner
Altchrieschwitz : Scheune geht in Flammen auf

Plauen. Knapp drei Jahre nach der Aufsehen erregenden Brandserie in Altchrieschwitz hat es in dem Plauener Stadtteil erneut einen Großbrand gegeben. ... Galerie anschauen

 
  • 09.11.2017
Ellen Liebner
Morgenmagazin sendet aus Plauen

Die erste Live-Schalte aus Plauen ging um 5.58 Uhr los: Am Donnerstag sendete das ZDF-Morgenmagazin aus der Spitzenstadt und erinnerte an die Friedliche Revolution von 1989. ... Galerie anschauen

 
  • 03.09.2017
Ellen Liebner
Klassik-Open-Air-Konzert in Plauen

Händels "Mondscheinserenade" auf der Bahnhofstraße in Plauen? ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Plauen
Mo

7 °C
Di

9 °C
Mi

9 °C
Do

11 °C
Fr

11 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Plauen und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Plauen

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Black Shopping Week - bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Online Beilagen

Die aktuellen Angebote von Ihrem Media Markt

Liefer Luxus für TV- und Haushaltsgroßgeräte.

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08523 Plauen
Postplatz 7
Telefon: 03741 408-0
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr
Sa. 9.00 - 12.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm