Drei Verletzte nach Zusammenstoß

Zu dem Verkehrsunfall mit drei verletzten Menschen sind gestern neue Details bekannt geworden. Laut Polizei ist ein 30-Jähriger mit seinem Mercedes Sprinter am Dienstagabend um 18.30 Uhr die S 288 in Richtung Glauchau gefahren. An der Autobahnauffahrt Glauchau- West wollte der Autofahrer nach links auf die A 4 abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 44-jährigen Fiat-Fahrer und dessen 35-jährigen Beifahrer. Alle drei wurden verletzt, der Fahrer des Fiats schwer. Alle Verletzten wurden im Krankenhaus behandelt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Anschlussstelle zur A 4 war für drei Stunden voll gesperrt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
 Artikel versenden
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...