Werbung/Ads
Menü

Themen:

Für den Bereich, in dem die Bundesstraßen 180 und 173 aufeinandertreffen, gibt es unterschiedliche Varianten zur Umgestaltung.

Foto: Andreas Kretschel

Kreuzung wird umgekrempelt

Neue Kreisverkehre, zwei Varianten einer "Westspange" oder zusätzliche Abbiegespuren? Es gibt wieder neue Ideen für die Umgestaltung der viel befahrenen Kreuzung rund um die Oberlungwitzer Hirschbrücke.

Von Markus Pfeifer
erschienen am 04.12.2017

Oberlungwitz. In seiner letzten Sitzung hatte der Technische Ausschuss der Stadt Oberlungwitz Besuch von Steffen Schubert. Der frühere Bürgermeister, der von 1990 bis 2015 tätig war, interessierte sich für einen Tagesordnungspunkt, dessen Thema schon seine Amtszeit begleitet hat. Mehr als Pläne für die Umgestaltung des in Hauptverkehrszeiten stark belasteten Kreuzungsbereiches der Bundesstraßen 173 und 180 an der der Ortsgrenze von Oberlungwitz und Gersdorf hatte es während all der Jahre nicht gegeben. Auch jetzt ist unklar, ob und wann die angestellten Vorplanungen Realität werden.

"Zunächst soll erst einmal der Region die Gelegenheit gegeben werden, sich zu Ausbauvarianten zu positionieren. Nächste Planungsschritte und der damit variantenabhängig verbundene Zeitaufwand für Planungsunterlagen sowie die erforderlichen Genehmigungsverfahren ergeben sich nach der jetzt angebotenen Abstimmung mit der Region", sagt Isabell Siebert, Sprecherin des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr (Lasuv), das für die Bundesstraßen zuständig ist. Eine Zeitschiene könne deshalb nicht benannt werden. Wie groß der Einfluss der Kommunen auf das Projekt ist, lässt sich ebenfalls nur schwer einschätzen, denn auch den Oberlungwitzer Ausschussmitgliedern war klar, dass die Entscheidungsgewalt beim Landesamt liegt.

Nachdem die umfangreichen Studien zu den fünf Varianten, die 2011 begonnen und nach Unterbrechungen weiter ausgearbeitet wurden, kamen die Ratsmitglieder aber zu einem ähnlichen Schluss wie das Landesamt: Zwei Kreisverkehre werden als sinnvoll erachtet und könnten an der Hirschbrücke und an der Einmündung der Stollberger Straße (B 180) auf die Hofer Straße (B 173) entstehen. Sogar einen weiteren Kreisverkehr an der Einmündung der Goldbachstraße auf die B 180 würden sich die Ausschussmitglieder wünschen. "Mit einer Brücke am Mühlensteg könnte man den Radverkehr an diesem Bereich vorbeiführen", hatte Stadtrat Ulrich Hoppe eine weitere Ergänzung.

Der Haken an dem Plan mit den Kreisverkehren, den auch das Landesamt favorisiert, ist der Bauaufwand. Neben Kosten von etwa vier Millionen Euro, wahrscheinlich eher mehr, wären am wichtigen Knotenpunkt lange Vollsperrungen nötig. Eine Alternative dazu wäre die sogenannte "Westspange", bei der die Goldbachstraße faktisch verlängert wird und eine Anbindung an die B 173 am Abzweig zum Gersdorfer Gewerbegebiet entsteht. Da wären allerdings zwei Firmen betroffen, von denen jeweils ein Gebäudeteil weichen müsste. Außerdem verläuft diese Variante teilweise im Überflutungsgebiet des Lungwitzbaches und schneidet Bereiche, die für seltene Tierarten von Bedeutung sind. Zudem wurden Varianten für eine leicht verlagerte Westspange vorbei an den Firmen zwar diskutiert, aber als nicht sinnvoll erachtet. Auch die Möglichkeit eines neuen Kreisverkehrs an der Einmündung der Gersdorfer Hauptstraße oder eine Umgestaltung der bestehenden Kreuzungen und Ampelanlagen mit zusätzlichen Abbiegespuren wurden besprochen, aber verworfen.

Pläne für eine Weiterführung der "Westspange" über Gersdorf direkt zur B 180, die viel Verkehr an den innerörtlichen Kreuzungen vorbeileiten könnte, gibt es laut Isabell Siebert derzeit nicht, obwohl sie zugegebenermaßen bei der Gesamtbetrachtung des Knotenpunktes von Bedeutung wären.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 29.10.2017
Thomas Fritzsch
Sturmtief Herwart in Sachsen

Sturmtief "Herwart" hat in der Region für zahlreiche Einsätze gesorgt. ... Galerie anschauen

 
  • 02.08.2017
Andre März
Unwetterfront zieht mit großen Hagelkörnern über Sachsen

Mit Starkregen, Hagel und Blitzen im Sekundentakt ist in der Nacht eine heftige Gewitterfront über Sachsen gezogen. ... Galerie anschauen

 
  • 17.05.2017
Frank Leonhardt
Keine Bierpreisbremse auf dem Oktoberfest

München (dpa) - Die Oktoberfest-Wirte können weiter den Preis für die Maß Bier selbst bestimmen. Nach einer heftigen Debatte ist die von Wiesnchef Josef Schmid (CSU) geplante Bierpreisbremse vom Münchner Stadtrat kassiert worden. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 21.02.2017
Effrey Arguedas
Trumps Mauer wird auch Tiere voneinander trennen

McAllen (dpa) - Vom Kalifornischen Rotbein-Frosch bis zur seltenen Wildkatze Jaguarundi - entlang der US-Grenze zu Mexiko ist der Tierreichtum immens. Im südlichsten Zipfel von Texas etwa, im Rio Grande Tal, leben so viele verschiedene Tierarten wie an wenigen Orten Nordamerikas. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Hohenstein-Ernstthal
Mo

2 °C
Di

3 °C
Mi

5 °C
Do

8 °C
Fr

°C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
Die Verreiser
Nichts für Langweiler
die verreiser

Du bist Anpacker, Ferienretter, Freudeverschenker, Gruppendynamisierer, Heimwehtröster, Lagerfeueranzünder, Multitasker, Organisationstalent, Spaßbringer, Tränentrockner, Alleskönner? Dann werde Betreuer bei den Verreisern! Neue Freunde, spannende Weiterbildungen, gemeinsame Erlebnisse und bleibende Erfahrungen inklusive.

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Hohenstein-Ernstthal

Finden Sie Ihre Wohnung in Hohenstein-Ernstthal

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 

 
 
 
 
Online Beilagen

Eilige Nacht - 20% geschenkt bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Online Beilagen
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09337 Hohenstein-Ernstthal
Dr.-Wilhelm-Külz-Platz 7
Telefon: 03723 6515-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr
Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm