Werbung/Ads
Menü
Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

5400 SPD-Mitglieder für Koalitionsvertrag stimmberechtigt

Dresden (dpa/sn) - In Sachsen können 5395 Mitglieder der SPD über den Koalitionsvertrag für eine neue Bundesregierung abstimmen. Das teilte die Landes-SPD am Mittwoch unmittelbar nach Abschluss der Verhandlungen ...

erschienen am 07.02.2018

12
Kommentare
12
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 08.02.2018
    11:50 Uhr

    1953866: Na, Blackadder, wie immer schön von oben herab Leute abbügeln. Übrigens, da Sie osgar verdächtigen die BILD gelesen zu haben (woher wissen Sie dass das in der BILD steht, osgar hat keine Quelle erwähnt), hier finden Sie in einen völlig unverdächtigen offiziellen Link der SPD:
    https://www.spd.de/unterstuetzen/mitglied-werden/
    Jeder ab dem vollendeten 14. Lebensjahr auf dieser Welt darf Mitglied der SPD werden.
    Aber davon abgesehen, hat es Sie nicht zu interessieren, welche Medien andere Leute konsumieren. Und auch wenn ich nicht osgar bin: "Na das erklärt einiges!" Da hätte ich von Ihnen schon eine genauere Erklärung dazu. Nicht das noch jemand auf den Gedanken kommt, dies wäre herabwürdigend gemeint.
    Noch etwas: der "Es ist besser, nicht zu regieren, als falsch zu regieren"-Ausstieg wurde von EINER Person, dem Verhandlungsführer dieser Partei bekanntgegeben. Können Sie Ihre Behauptung "eine Person allein entschieden" belegen?

    3 2
     
  • 08.02.2018
    10:24 Uhr

    osgar: @Blackadder, die Lektüre dieses Blattes überlasse ich Ihnen.
    Ich nutze Google, sollten Sie vielleicht auch tun.

    3 3
     
  • 08.02.2018
    09:52 Uhr

    Blackadder: Ah, Osgar, Sie haben also die BILD-Zeitung gelesen. Na das erklärt einiges!

    5 1
     
  • 07.02.2018
    21:49 Uhr

    osgar: Ergänzung zu meinem Beitrag, falls der vom Admin freigeschaltet wird:

    Um SPD-Mitglied zu werden muss man KEIN deutscher Staatsbürger sein und die SPD nimmt auch schon 14-Jährige auf.

    3 3
     
  • 07.02.2018
    21:42 Uhr

    osgar: @Blackadder, immer schön Äpfel mit Birnen vergleichen.
    Damals ging?s doch um etwas ganz anderes, außerdem waren drei Parteien beteiligt. Hier geht es um eine Mifgliederbefragung. Waren die Mitglieder eigentlich alle wahlberechtigt?
    Dass die FDP eine one-man-Show ist, ist natürlich richtig, aber wie gesagt hier völlig irrelevant.

    3 3
     

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 20.05.2018
Bernd von Jutrczenka
Bilder des Tages (20.05.2018)

Siegesfeier, Auf Futtersuche, Kleine Pause, Blumig, Vulkanausbruch auf Hawaii, Ochse vom Berg, Besänftigung ... Galerie anschauen

 
  • 19.05.2018
Uwe Mann
Pfingst-Regatta auf der Talsperre Pöhl

Boote aus ganz Sachsen sind am Samstag bei der Pfingst-Regatta 2018 auf der Talsperre Pöhl an den Start gegangen - bei kühlem, aber schönem Wetter und gleichmäßigem Wind. Gewertet wurde in sechs Klassen bei drei Wettfahrten. Am Sonntag soll eine weitere gestartet werden, erst dann stehen die Sieger unter den 53 Booten fest. Unser Fotoreporter Uwe Mann ... Galerie anschauen

 
  • 17.05.2018
Detlev Müller
Die Mühle von Mulda

Am Pfingstmontag ist Mühlentag. Auch in Sachsen kann man sich Hunderte dieser Denkmäler ansehen. Das Wandern ist des Müllers Lust. Und manchmal – siehe Mulda? – geht auch der Teil einer Mühle auf Wanderschaft. ... Galerie anschauen

 
  • 17.05.2018
Daniel Bockwoldt
Zu viel Diesel-Abgase - EU-Kommission verklagt Deutschland

Brüssel/Berlin (dpa) - Deutschland kommt wegen zu schmutziger Luft durch Diesel-Abgase in vielen Städten immer stärker unter Druck: Die EU-Kommission will die Bundesregierung mit einer Klage beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) zur Einhaltung der Grenzwerte zwingen. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
WievieleGrippetote dieser Saison hatten Vierfachimpfung?
Onkel Max
Tomicek

Nach Angaben des Robert-Koch-Institutes sind an der Grippewelle 2017/2018 rund 1000 Menschen gestorben. Können Sie bitte herausbekommen, wie viele dieser Opfer die Grippeschutzimpfung hatten und wie viele davon Kassenpatienten waren, die mit dem Dreifachimpfstoff geimpft waren, und wie viele davon als Privatversicherte die Vierfachschutzimpfung hatten? (Diese Frage hat Dietmar Sobottka aus Chemnitz gestellt.)

Antwort lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm