AfD wählt Petry einstimmig zur Fraktionschefin

Dresden (dpa/sn) - Die eurokritische Alternative für Deutschland (AfD) hat ihre Spitzenkandidatin Frauke Petry (39) einstimmig zur Fraktionschefin im Sächsischen Landtag gewählt. Das Amt des Parlamentarischen Geschäftsführers übernimmt Uwe Wurlitzer, der 92 Prozent der Stimmen erhielt, wie die AfD am Mittwoch mitteilte. Die 14-köpfige Fraktion hatte sich am gleichen Tag konstituiert. «Sie können sich sicher sein, dass wir unseren Wählerauftrag ernst nehmen und im Sächsischen Landtag bürgernahe Politik im Sinne unseres Wahlprogrammes vertreten werden», versprach Petry den AfD-Anhängern.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...