Werbung/Ads
Menü
Der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel.

Foto: Karlheinz Schindler

Leipziger Medienpreis geht an Deniz Yücel und Asli Erdogan

erschienen am 06.10.2017

Leipzig (dpa/sn) - Der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel und die türkische Autorin Asli Erdogan werden heute mit dem Preis für die Freiheit und die Zukunft der Medien ausgezeichnet. Yücel, der in der Türkei wegen angeblicher Terrorpropaganda in Haft sitzt, kann den Preis in Leipzig nicht persönlich entgegennehmen. Asli Erdogan wird hingegen zur Verleihung in der Messestadt erwartet. Sie berichtete über staatliche Repressionen gegen Kurden und saß unter anderem wegen Volksverhetzung mehrere Monate in der Türkei in Haft. Eine Ausreisesperre gegen sie aus der Türkei wurde erst vor kurzem aufgehoben.

Der Medienpreis wird bereits zum 17. Mal vergeben. Er zeichnet Journalisten, Verleger und Institutionen aus, die sich für die Freiheit der Medien einsetzen. Der Preis ist mit 30 000 Euro dotiert.

 
© Copyright dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 16.12.2017
Sebastian Willnow/dpa
Schönste Kaninchen werden in Leipzig gekürt

Leipzig (dpa) - Kaninchen mit großen Ohren oder kleineren, gefleckt oder schneeweiß: In Leipzig sind an diesem Wochenende Züchter aus ganz Deutschland zusammengekommen. ... Galerie anschauen

 
  • 08.12.2017
Ralph Köhler
K&S Residenz in Zwickau feierlich eröffnet

In Zwickau hat ein "Pflege-Campus" an der Schillerstraße am Donnerstag seine Tore geöffnet. Die Frage wieso ein norddeutsches Unternehmen in Zwickau 27 Millionen Euro in einen „Pflege-Campus“ investiert, weiß Ulrich Krantz, Vorstandsmitglied der K&S-Unternehmensgruppe so zu beantworten: Sein Vater und Firmengründer Hans-Georg Krantz ist gebürtiger ... Galerie anschauen

 
  • 03.12.2017
Eberhard Mädler
Märchenweihnachtsumzug lockt Besucher nach Eibenstock

Zum 20. Mal hat am Samstag der Märchenumzug in Eibenstock stattgefunden. ... Galerie anschauen

 
  • 19.11.2017
Asmaa Waguih
Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Antalya (dpa) - Die Außenminister Russlands, der Türkei und des Irans haben einen Dreiergipfel ihrer Präsidenten zum Syrien-Konflikt am kommenden Mittwoch vorbereitet. «Wir haben uns in allen Schlüsselfragen geeinigt», sagte der russische Chefdiplomat Sergej Lawrow nach dem Treffen in Antalya. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Warum kann man mit Orangenschalen Feuerwerk machen?
Onkel Max
Tomicek

Warum sprühen kleine Flämmchen, wenn man vor einer Kerzenflamme eine Orangenschale ausdrückt? (Diese Frage hat Christine Unger aus Chemnitz gestellt.)

Antwort lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm