Werbung/Ads
Menü
Das Logo von Bündnis 90/Die Grünen steht auf einem Aufsteller der Partei.

Foto: Stefan Sauer

Sachsens Grüne rufen zu Protest gegen Neonazi-Festival auf

erschienen am 17.04.2018

Dresden (dpa/sn) - Auch die sächsischen Grünen rufen zum friedlichen, breiten gesellschaftlichen Protest gegen das Neonazi-Festival am Wochenende in Ostritz (Landkreis Görlitz) auf. «Wir dürfen nicht zulassen, dass sich Neonazistrukturen verfestigen und unter dem perfiden Deckmantel einer «Kulturveranstaltung» menschenverachtende Positionen verbreitet werden», erklärten die Landesvorstandssprecher Christian Melcher und Norman Volger in einer Mitteilung vom Dienstag. Die rote Haltelinie müsse deutlich gemacht werden, in Ostritz wie in ganz Sachsen. «Nazis widerspricht man und gibt ihnen keine Bühne - egal in welchen Zusammenhängen.»

Zu dem Festival auf einem Privatgrundstück im Landkreis Görlitz werden vom 20. bis 22. April nach jüngsten Schätzungen etwa 1000 Rechtsextreme aus Deutschland und Polen erwartet. Diverse Gruppen und Initiativen kündigten bereits mehrere Gegendemonstrationen an.

 
© Copyright dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 18.04.2018
Mario Ulbrich
Leichenfund in Aue

Im Bereich der Erdmann-Kircheis-Straße in Aue ist am Mittwochvormittag eine Leiche gefunden worden. ... Galerie anschauen

 
  • 18.04.2018
Harry Härtel
Großrazzia: Auch Bordelle in Chemnitz und Zwickau durchsucht

Bei einer bundesweiten Großrazzia der Bundespolizei sind am Mittwochvormittag auch zwei Bordelle in Chemnitz und Zwickau durchsucht worden. ... Galerie anschauen

 
  • 14.04.2018
Härtelpress
CFC verliert gegen Meppen

Der Chemnitzer FC hat wenige Tage nach dem Insolvenzantrag den nächsten Rückschlag hinnehmen müssen. Am Samstag verloren die Sachsen ihr Heimspiel gegen den SV Meppen 1:2 (0:1). ... Galerie anschauen

 
  • 10.04.2018
Evan Vucci
Trump kündigt Militärschlag des Westens in Syrien an

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat offen einen Raketenangriff auf Syrien angekündigt. «Russland hat geschworen, alle Raketen abzuschießen, die auf Syrien abgefeuert werden. Mach' Dich bereit, Russland, denn sie werden kommen (...)», schrieb Trump . zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm