Menü
 
  • 06.02.2018
  • freiepresse.de
  • Hohenstein-Ernstthal
Andreas Kretschel
Für jeden Fall ausgerüstet  

Hohenstein-Ernstthal. Die Freiwillige Feuerwehr verfügt nun auch über einen Defibrillator. Der ist notwendig, wenn der Arzt mal etwas länger braucht. weiterlesen

 
 
  • 29.01.2018
  • freiepresse.de
  • Haus & Garten
Jens Büttner
Zündelektroden vom Fachmann prüfen und austauschen lassen 

Wenn die Gasheizung ausfällt, liegt dies oft an defekten Zündelektroden. Doch wie kann man verhindern, dass man im Winter plötzlich ohne Heizung in einer kalten Wohnung sitzt? weiterlesen

 
 
  • 29.12.2017
  • freiepresse.de
  • Stollberg
Carsten Wagner
Die Wünsche für Leonie und Sten  

Oberwiesenthal/Lauter-Bernsbach. Weihnachten ist vorbei. Und der eine oder andere Wunsch mag bei den Familien Aktion "Leser helfen" in Oberwiesenthal und Lauter-Bernsbach in Erfüllung gegangen sein. Große Wünsche, die ihren Alltag erleichtern, bleiben. weiterlesen

 
 
  • 23.12.2017
  • freiepresse.de
  • Marienberg
Bernd März
Ein Tag im Leben von Sten  

Oberwiesenthal. Der Fünfjährige ist beinahe 24 Stunden täglich auf Pflege angewiesen. Selbst nachts muss er regelmäßig gedreht werden. Und auch wenn der kleine Erzgebirger immer mehr lernt, einfach ist der Alltag für die Familie nicht. Doch das Lachen haben die Korbs bei Weitem nicht verlernt. weiterlesen

 
 
  • 23.12.2017
  • freiepresse.de
  • Zschopau
Bernd März
Ein Tag im Leben von Sten  

Oberwiesenthal. Der Fünfjährige ist beinahe 24 Stunden täglich auf Pflege angewiesen. Selbst nachts muss er regelmäßig gedreht werden. Und auch wenn der kleine Erzgebirger immer mehr lernt, einfach ist der Alltag für die Familie nicht. Doch das Lachen haben die Korbs bei Weitem nicht verlernt. weiterlesen

 
 
  • 23.12.2017
  • freiepresse.de
  • Annaberg
Bernd März
Ein Tag im Leben von Sten  

Oberwiesenthal. Der Fünfjährige ist beinahe 24 Stunden täglich auf Pflege angewiesen. Selbst nachts muss er regelmäßig gedreht werden. Und auch wenn der kleine Erzgebirger immer mehr lernt, einfach ist der Alltag für die Familie nicht. Doch das Lachen haben die Korbs bei weitem nicht verlernt. weiterlesen

 
 
  • 18.11.2017
  • freiepresse.de
  • Zwickau
Ralph Koehler/propicture
"Lustiger Haufen" lässt sich von Parkinson nicht unterkriegen  

Zwickau. Seit 25 Jahren gibt es in Zwickau die Selbsthilfegruppe. Die Treffen helfen Mitgliedern, das Leben nach der Diagnose zu meistern. weiterlesen

 
 
  • 11.10.2017
  • freiepresse.de
  • Auerbach
David Rötzschke
Neues Geschäft für Nicolaipassage 1

Auerbach. Für die Räume der ehemaligen Kreativ-Optik ist ein Nachmieter gefunden. Ein junger Fußballer richtet hier bald ein Studio mit innovativem Angebot ein. weiterlesen

 
 
  • 10.10.2017
  • freiepresse.de
  • Oberes Vogtland
Neu in Auerbach: Training ohne Schweiß  

Auerbach. Elektromuskelstimulation bald auch in der Nicolaipassage möglich weiterlesen

 
 
  • 26.09.2017
  • freiepresse.de
  • Auto
A4363 Sebastian Kahnert
Wann sollte man die Zündkerzen wechseln? 

Zündungsaussetzer oder Ruckeln beim Fahren - verbrauchte Zündkerzen machen sich deutlich bemerkbar. Den Wechsel sollte man als Ungeübter allerdings einer Werkstatt überlassen. weiterlesen

 
 
  • 29.08.2017
  • freiepresse.de
  • Zwickau
Andreas Wohland
Winzling hält das Herz auf Trab  

Zwickau. Erstmals ist am Heinrich-Braun-Klinikum eine Kardiokapsel bei einem Patienten eingesetzt worden. Der ist begeistert: "Ich fühle mich wie ein neuer Mensch." weiterlesen

 
 
  • 29.08.2017
  • freiepresse.de
  • Hohenstein-Ernstthal
Andreas Wohland
Winzling hält das Herz auf Trab  

Zwickau. Erstmals ist am Heinrich-Braun-Klinikum eine Kardiokapsel bei einem Patienten eingesetzt worden. Der ist begeistert: "Ich fühle mich wie ein neuer Mensch." weiterlesen

 
 
  • 29.08.2017
  • freiepresse.de
  • Werdau
Andreas Wohland
Winzling hält das Herz auf Trab  

Zwickau. Erstmals ist am Heinrich-Braun-Klinikum eine Kardiokapsel bei einem Patienten eingesetzt worden. Der ist begeistert: "Ich fühle mich wie ein neuer Mensch." weiterlesen

 
 
  • 29.08.2017
  • freiepresse.de
  • Glauchau
Andreas Wohland
Winzling hält das Herz auf Trab  

Zwickau. Erstmals ist am Heinrich-Braun-Klinikum eine Kardiokapsel bei einem Patienten eingesetzt worden. Der ist begeistert: "Ich fühle mich wie ein neuer Mensch." weiterlesen

 
 
  • 25.08.2017
  • freiepresse.de
  • Freiberg
Jugendrotkreuz trainiert fürs Herz  

Freiberg. Junge Leute zwischen 14 und 20 Jahren sind heute, 17.15 Uhr, in den DRK-Ausbildungs- und Technikstützpunkt an der Halsbrücker Straße 55 eingeladen. Dort ... weiterlesen

 
 
  • 22.08.2017
  • freiepresse.de
  • Gesundheit
Caterna/Scott Tyrell
Die App vom Arzt  

Es gibt viele digitale Anwendungen, aber nur wenige haben medizinischen Nutzen. Eine Internet-Plattform will Durchblick verschaffen. weiterlesen

 
 
  • 04.08.2017
  • freiepresse.de
  • Zwickau
HBK Zwickau
Forschung hilft Notärzten  

Zwickau. Das Heinrich-Braun- Klinikum beteiligt sich an einem 1,7 Millionen Euro umfassenden Forschungsprojekt. Es soll Rettern Einblicke geben, die bisher nicht möglich waren. weiterlesen

 
 
  • 23.07.2017
  • freiepresse.de
  • Kultur
Wilfried Hösl
Webers «Oberon» als Puppenspiel in München 

Oberon und Titania kennt man von Shakespeares «Sommernachtstraum». Auch Carl Maria von Weber hat die Geschichte aufgegriffen in seiner Feenoper «Oberon, König der Elfen» - nun in einer Neuinszenierung zu sehen. Interessant daran: Lebensgroße Handpuppen auf der Bühne. weiterlesen

 
 
  • 21.06.2017
  • freiepresse.de
  • Wissenschaft
Klaus-Dietmar Gabbert
Hilfe aus dem Kinderschlaflabor 

«Schlaf, Kindlein schlaf» - eine Geschichte oder ein Lied reichen nicht immer. Wenn Kindern nachts der Atem wegbleibt, sie nicht durchschlafen oder tagsüber müde sind, kann eine Nacht im Schlaflabor weiterhelfen. weiterlesen

 
 
  • 21.06.2017
  • freiepresse.de
  • Gesundheit
Klaus-Dietmar Gabbert
Hilfe aus dem Kinderschlaflabor 

«Schlaf, Kindlein schlaf» - eine Geschichte oder ein Lied reichen nicht immer. Wenn Kindern nachts der Atem wegbleibt, sie nicht durchschlafen oder tagsüber müde sind, kann eine Nacht im Schlaflabor weiterhelfen. weiterlesen

 
 
  • 27.04.2017
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Julian Stratenschulte/dpa
Studie: Elektrische Hirnstimulation hilft bei Depressionen 

Leipzig (dpa/sn) - Bei manchen Menschen mit Depressionen schlagen Medikamente nur unzureichend an - ihnen könnte eine zusätzliche elektrische Hirnstimulation ... weiterlesen

 
 
  • 20.04.2017
  • freiepresse.de
  • Multimedia
Andrej Sokolow
Facebook will Menschen direkt mit dem Gehirn tippen lassen 

Es klingt wie Science-Fiction, aber Facebook arbeitet wirklich daran: Das Online-Netzwerk forscht an einer Technologie, mit der Menschen ihre Gedanken ohne Umweg über eine Tastatur direkt aus dem Kopf online bringen könnten. Gedanken ausspionieren werde man aber nicht. weiterlesen

 
 
  • 07.04.2017
  • freiepresse.de
  • Wellness
Henning Kaiser
Mit EMS nur unter Anleitung trainieren 

Schnell fit werden mit wenig Aufwand - das verspricht das sogenannte EMS-Training. Im Fitnessmarkt ist es zu einer festen Größe geworden. Tatsächlich ist das Training sehr effektiv. Wird es nicht fachgerecht angewendet, kann es aber gefährlich werden. weiterlesen

 
 
  • 28.03.2017
  • freiepresse.de
  • Panorama
Heiko Junge
Elon Musk will menschliches Gehirn mit Computern vernetzen 

Als Elon Musk im vergangenen Jahr davon sprach, das Gehirn direkt an Computer anzuschließen, klang das ein wenig nach Fantastereien eines exzentrischen Milliardärs. Doch jetzt wird bekannt, dass der Chef von Tesla und SpaceX tatsächlich daran arbeitet. weiterlesen

 
 
  • 17.03.2017
  • freiepresse.de
  • Frage des Tages
Kann man das Hirn von Toten auslesen?  

Forscher in Heidelberg und Manchester arbeiten an Neuromorphen Computerchips. Lässt sich theoretisch das Gehirn eines Toten - bei Weiterentwicklung dieser Technik - damit auslesen wie die Festplatte eines Computers? (Diese Frage hat Christoph Büchner aus Zwickau gestellt.) weiterlesen

 
 
  • 22.02.2017
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Defibrillatoren im Stadtgebiet: Leben retten auf einen Schlag  

In vielen Gebäuden stehen für Notfälle Stromstoßgeräte bereit - Doch nur wenige wissen, wie man sie benutzt weiterlesen

 
 
  • 11.02.2017
  • freiepresse.de
  • Stollberg
Joachim Thoss/archiv
Stollberger Ex-Profi lässt mit Strom die Muskeln wachsen  

Stollberg. Als Inhaber eines Fitnessstudios in der Pfarrstraße hat Daniel Rupf den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Vor allem der elektronischen Muskelstimulation hat sich der 30-Jährige verschrieben. weiterlesen

 
 
  • 09.02.2017
  • freiepresse.de
  • Auerbach
Viele Behandlungsmethoden bei Rückenproblemen  

Rodewisch. Medizinische Vortragsreihe am Klinikum Obergöltzsch befasst sich mit "Volkskrankheit Nummer 1" weiterlesen

 
 
  • 14.01.2017
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
C. Reichelt, P. Fritzsche
Chemnitzer will Eis-Weltmeister werden  

Stadtgeflüster: Die Konkurrenz cool abhängen, bei der Party unter Strom stehen und in Österreich einen Promi treffen. weiterlesen

 
 
  • 03.01.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Oliver Killig/HZDR
In Dresden beginnt eine neue Speicherchip-Ära  

Dresden. Forscher am Helmholtz-Zentrum entwickeln einen RAM-Baustein, der magnetisch arbeitet - und damit viel Energie spart. weiterlesen

 
 
 

 
 
 
|||||
mmmmm