Knapp 90 bekannte Fälle: Unbekannte lockern Radmuttern im Erzgebirge

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Erneut haben Täter heimlich an Fahrzeugen herumgeschraubt. Mittlerweile nimmt diese Form der Sabotage große Ausmaße an.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren
22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 10
    0
    HEIMAT2021
    28.08.2020

    Traurig, die bescheuerten in unserem Land werden täglich mehr..

  • 14
    0
    Gebirger
    27.08.2020

    Lockern von Radmuttern ist für mich die Absicht des bewussten Herbeiführens eines Unfalls und somit Mordversuch. Haltet die Augen offen. Solche Straftäter gehören lange weggesperrt.