Abriss - Galgenfrist für Rechenhausbrücke

Bockau.

Die derzeit herrschenden eisigen Temperaturen haben der alten Rechenhausbrücke bei Bockau eine Galgenfrist verschafft. Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr konnte auf Anfrage am Montag "keinen zuverlässigen Termin" für den Beginn der Arbeiten nennen. Eigentlich sollte der Abriss des Bauwerks schon am 14. Januar beginnen, zuletzt war vom 21. Januar die Rede. Gegen das Verschwinden der alten Brücke über die Zwickauer Mulde setzt sich der Verein "Freunde der Rechenhausbrücke" zur Wehr. Der Abbruch ist im Planfeststellungsverfahren zum Bau der neuen Brücke als Ersatz festgehalten. (ike)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...