Ansporn für den Ortschronisten

Der Verein Land-Spuren Bermsgrün hat sich auch die Unterstützung des ehrenamtlichen Wirkens von Ortschronist Matthias Weigel (links) auf die Fahnen geschrieben. Alle Bermsgrüner sind aufgerufen, zu Hause Kisten und Schachteln nach bewahrenswerten Zeitdokumenten, Fotos, Filmen, Postkarten und Zeichnungen zu durchstöbern, mit dazugehörigen Daten und Notizen zu versehen und sie dem Ortschronisten anzuvertrauen. Bevor Weigel jüngst in der alten Schmidtschen Schnitzwerkstatt, jetzt Treff für den Hutzn-Klub, einen heimatkundlichen Vortrag hielt, übergab ihm Dietmar Lenhart unter anderem etwa 50 Jahre alte Fotos von der Astpyramide am damaligen Schnitzerheim. Für 17. Oktober plant der Verein Land-Spuren eine Veranstaltung zum Thema Heu. (stl)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.