Audi-Fahrerin übersieht Skoda

Eibenstock.

Einen klassischen Auffahrunfall meldet die Polizei aus Eibenstock. Dort fuhr am Donnerstag, kurz nach 6 Uhr, auf der Schneeberger Straße (S 275) in Richtung Stützengrün ein 61-jähriger Skoda-Fahrer, gefolgt von einem Audi, an dessen Steuer eine 54-jährige Frau saß. Als der Skodafahrer an der Einmündung zur B 283 verkehrsbedingt anhalten musste, konnte die Audifahrerin nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf gut 11.000 Euro; zudem habe sich Frau beim Aufprall leicht verletzt. (matu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...