Auto überschlägt sich mehrfach

Zwönitz.

Ein offenbar unter Alkoholeinfluss stehender 18-Jähriger ist in der Nacht zum Dienstag gegen 1.45 Uhr auf dem Giftmehlweg in Zwönitz in Richtung Jugendherberge Hormersdorf mit seinem Ford in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto driftete zunächst mehrere Meter, geriet dann in den Straßengraben, überschlug sich mehrfach und blieb letztlich am Gebüsch liegen. Der 18-jährige Fahrer sowie sein 16-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Bei dem jungen Mann, der am Steuer des Fords gesessen hatte, ergab der Atemalkoholtest einen Wert von 1,54 Promille. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins folgten. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 4000 Euro. (kjr)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...