Baustellen bremsen Verkehr aus

Auf mehreren wichtigen Straßen in der hiesigen Region wird derzeit gleichzeitig gebaut. Für Kraftfahrer bedeutet das vor allem eins: längere Wege. Wer beispielsweise von der Auer McDonalds-Kreuzung aus in Richtung Schwarzenberg will, muss seit Montag einen Umweg durchs Zentrum nehmen. Grund: Die viel befahrene Dr.-Otto-Nuschke-Straße (S 255, Foto oben) ist halbseitig gesperrt. Das Landesstraßenbauamt lässt voraussichtlich bis 13. August die Fahrbahn auf 60 Metern Länge erneuern. In Neustädtel laufen parallel dazu Arbeiten an der Bundesstraße 169 (Foto unten rechts). Zwischen Marien- und Priesterstraße wird unter anderem ein Kanal gebaut, am Ortsausgang die Fahrbahn erneuert. Gut zwei Monate ist die Trasse dicht. Ein Stück der B 101 in Schwarzenberg bleibt voraussichtlich bis zum 14. August gesperrt: Der Kreisverkehr am Viadukt ist aus und in Richtung Annaberg nicht befahrbar (Foto unten links). Vor dem Neubau der Eisenbahnbrücke 2021 werden Kabel verlegt. Die Umleitung führt über Grünhain-Beierfeld und Elterlein nach Scheibenberg. (juef/stl)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.