Baustellen führen zu Einschränkungen

Aue.

Die Wetterlage lässt nach wie vor umfangreiche Bauarbeiten zu - auch in der Nähe des Auer Zen-trums. So weist Stadtsprecherin Jana Hecker darauf hin, dass bis voraussichtlich 6. Dezember im Bereich der Schwarzenberger Straße 29 eine Gehweg- und Bordsteinerneuerung erfolgt. Daher werde stadteinwärts die rechte Fahrspur der Bundesstraße 101 gesperrt. Der Verkehr fließe in beide Richtungen also nur einspurig. Ebenfalls bis 6. Dezember wird laut Hecker auf der Erdmann-Kircheis-Straße in Höhe des RVE-Geländes unter halbseitiger Sperrung mit Ampel ein Glasfaserkabel verlegt. Wetterabhängig sei zudem im besagten Zeitraum in diesem Bereich eine zweitägige Vollsperrung erforderlich. Für diese beiden Tage werde der Verkehr über Bahnhofsbrücke, Lößnitzer Straße (B169), Chemnitzer Straße (S255) und Alberoda umgeleitet. (kjr)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...