Blick zum Himmel lohnt sich

Es ist weder E. T. noch ein Ufo aus fernen Galaxien, sondern der Komet Neowise, der derzeit am nächtlichen Himmel und mit bloßen Auge gut zu erkennen ist. Unserem Fotografen Olaf Wolfram aus Schwarzenberg gelang dieser Schnappschuss, als der Komet vor kurzem über dem Spiegelwald sichtbar wurde. Entdeckt wurde der Komet im Sternbild Großer Bär erstmals am 27. März 2020 durch das Weltraumteleskop Neowise, daher sein etwas seltsam anmutender Name. Auch in den kommenden Nächten - so sie denn weiterhin sternenklar sind - soll der Komet, der sich momentan der Erde nähert, etwa gegen 23 Uhr für jedermann und auch ohne Teleskop sichtbar sein. (matu)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.