Brand - Feuerwehr rettet 60-jährige Frau

Lößnitz.

Wegen starker Rauchentwicklung wurden gestern Mittag gegen 12 Uhr alle vier Lößnitzer Löschzüge in die Lessingstraße gerufen. Nachdem sich zwei Einsatzkräfte unter Atemschutz gewaltsam Zutritt zu der verrauchten Wohnung verschafft hatten, fanden sie in der Küche verbranntes Essen. Im Schlafzimmer entdeckten sie eine Frau mit gesundheitlichen Problemen. Die 60-Jährige wurde dem Rettungsdienst übergeben und kam ins Krankenhaus, teilte eine Polizeisprecherin mit. Nachdem die Feuerwehr das Haus sowie die betroffene Wohnung mit einem Gebläse rauchfrei gemacht hatte, konnte der Einsatz beendet werden. (nikm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...