Bürgerbegehren hat keinen Erfolg

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Stützengrün.

Die Schulstraße in Stützengrün soll bei der für dieses Jahr geplanten Sanierung auch einen Gehweg von 1,50 Meter Breite samt Hochbord erhalten. Das hat der Gemeinderat am Dienstagabend einstimmig beschlossen. Anwohner hatten sich in einem Bürgerbegehren gegen den Fußweg ausgesprochen, für den sie nicht genügend Bedarf sahen. Auch machten sie unverhältnismäßig hohe Baukosten, ungeklärte Winterdienstpflichten und einige andere Punkte geltend. Letztlich folgte der Gemeinderat dem Begehren jedoch nicht. Baubeginn soll im Sommer sein. (mu)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.