Carlsfelder sagen Bandonionfestival ab

Das für dieses Jahr geplante 27. Bandonionfestival fällt wegen Corona aus. Damit reagieren die Veranstalter auch auf die Absage von zwei Delegationen aus Südamerika.

Carlsfeld.

Das für dieses Jahr geplante 27. Bandonionfestival in Carlsfeld ist vom Fremdenverkehrsverein des Ortes abgesagt worden. "Bei den zurzeit wegen der Corona-Pandemie bestehenden Richtlinien ist es uns leider nicht möglich, die Veranstaltungen erfolgreich zu organisieren und durchzuführen", sagt Vereinsvorsitzende Martina Zapf. Hinzu komme, dass die Orchester bis jetzt nicht proben konnten und es kaum Anfragen bezüglich des Kartenverkauf gegeben habe. Bereits abgesagt hatten ihren Besuch Delegationen aus Brasilien (Pomerode) und Argentinien. Das Bandonionfestival hätte vom 9. bis 11. Oktober stattgefunden. (ike)

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.