Feuerwerks-Verbot stößt auf Zustimmung und Kritik

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Im Erzgebirge darf Pyrotechnik weder verkauft noch im öffentlichen Raum abgebrannt werden. Während Mediziner so auf weniger Notfälle hoffen, sind Händler sauer, weil ihnen Einnahmen entgehen. Blüht nun das Geschäft mit illegalen Knallern aus Tschechien?


Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 7
    1
    Piepsel
    01.01.2021

    Also wir wohnen auf`m Dorf, nicht weit von der Grenze. Bei uns hat es genauso gerumst wie in jedem anderen Jahr, bis gegen 1 Uhr permanentes Feuerwerk.
    und das die Leute von hier nicht über den Grenzübergang gehen, ist auch klar, die grüne Grenze ist lang.