Gewerbegebiet -

Alberoda.

Im Alberodaer Gewerbegebiet hat der Ausbau des Eisenbrückenwegs von der Alberodaer Straße bis zur Wachbergstraße begonnen. Laut der Pressesprecherin von Aue-Bad Schlema, Jana Hecker, dient das Ganze der besseren Anbindung von Firmen an das überört- liche Verkehrsnetz. Die Kosten betragen rund 420.000 Euro. (kjr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...