Halde 65: Sanierung nähert sich Abschluss

Bad Schlema.

Das Abtragen der alten Uranbergbau-Halde 65 in Bad Schlema ist fast geschafft. Am Donnerstag erfolgt nun mit einem Lastwagen der symbolische Abtransport des letzten Haldenmaterials. Das berichtet der Bergbausanierer Wismut und lädt interessierte Bürger zu einer Vorstellung des Sanierungsprojekts ab 10 Uhr auf den Parkplatz an der Marktpassage ein. (juef)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.