Inzwischen mehr als 500 Todesopfer

Aue/Schwarzenberg.

Im Erzgebirgskreis hat es entsprechend den Corona-Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom Freitag sechs weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 gegeben. Damit sind es nun seit Beginn der Pandemie Anfang März 2020 insgesamt 504 derartige Todesopfer in der hiesigen Region. Die Anzahl der Infektionsfälle im Erzgebirgskreis ist im Vergleich zu Donnerstag um 120 gestiegen und liegt jetzt bei 18.550. Den Sieben-Tage-Inzidenzwert hat das RKI mit 273,2 angeben. Er sagt aus, wie viele positive Testergebnisse pro 100.000 Einwohner in der vergangenen Woche registriert worden sind. In häuslicher Quarantäne befan- den sich mit Stand Freitag, 0 Uhr 2400 Menschen. Weitere Informa-tionen zum Corona-Geschehen im hiesigen Landkreis sind auch auf speziellen Seiten in dieser Lokalausgabe zu finden. (kjr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.