Kleingärtner schaffen elf Parkplätze

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Aue-Bad Schlema.

An der Schulstraße in Oberschlema soll ein Stellplatz für elf Autos entstehen. Das künftige Parkareal befindet sich innerhalb der Umfriedung des Kleingartenvereins "Am Gleesberg". Dennoch erhebt sich seitens der Anwohner dagegen Widerstand - wegen der Geräuschkulisse von klackenden Autotüren und Motoren bei An- und Abfahrt. "Es wurde alles geprüft, wir glauben, dass dem Antrag nichts entgegenspricht", so Bauamtsleiter Immo Rother. Das nächste Wohnhaus befinde sich in 15 Metern Entfernung. Zudem heißt es in der Beschlussvorlage, dass davon auszugehen ist, dass sich der Lärm auf dem Parkplatz kaum vom übrigen Straßenverkehr unterscheiden würde. Die Mitglieder des Stadtentwicklungsausschusses sahen das ähnlich und stimmten dem Bauantrag zu. (ane)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €