Komparsen für TV-Krimi gesucht

Erzgebirge wird "Tatort" - Dreharbeiten starten bald

Schwarzenberg.

Noch ist offen, ob es um einen Mordfall oder einen schweren Raub geht. Fakt ist: Bereits Ende des Monats soll in und um Schwarzenberg sowie Freiberg ein "Erzgebirgekrimi" gedreht werden. Einer, der später im Fernsehen läuft. Dafür benötigt die Firma Filmissimo, die laut Informationen aus dem Rathaus Schwarzenberg im Auftrag des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF) arbeitet, noch Komparsen.

Gesucht werden Frauen und Männer ab 18 Jahren bis ins hohe Alter. Menschen ganz unterschiedlichen Typs - ob klein oder groß, dick oder dünn. Menschen, die hier leben, die authentisch sind. Voraussetzung ist, dass sie für einen Werktag, den anberaumten Drehtag, frei nehmen können. Und zwar ganztägig. Es könne sein, dass es bei einigen auch mehrere Tage werden. "Es gibt natürlich die branchenübliche Entlohnung, und wer eingesetzt wird, wird vor Ort verpflegt", heißt es im Aufruf der Filmfirma. Interessenten, die gern als Komparsen mitwirken möchten, sollen sich über die Internetadresse der Filmfirma registrieren und anmelden. Komparsen erhalten im Gegensatz zu Statisten eine individuelle Aufgabe oder Rolle im Film. Gedreht wird von Ende Oktober bis Mitte November. (matu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...