Mit Berechnung: Schüler erhalten Ehrung

Im Clemens-Winkler-Gymnasium in Aue hat am Donnerstag die Auszeichnungsveranstaltung zur zweiten Stufe der 56. Mathematikolympiade der Klassen 5 bis 12 stattgefunden. Es beteiligten sich 180 Schüler von sechs Gymnasien: Aue, Leukersdorf, Schneeberg, Schwarzenberg, Stollberg und Zwönitz. Insgesamt gab es 92 Preisträger. Die meisten Punkte holte sich das Schneeberger Herder-Gymnasium und sicherte sich damit den Gesamtsieg; die meisten Teilnehmer gab es in Klassenstufe 5. Dazu gehören auch die im Bild ausgezeichneten Schülerinnen und Schüler.

(gudo)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...