Mit Berechnung: Schüler erhalten Ehrung

Im Clemens-Winkler-Gymnasium in Aue hat am Donnerstag die Auszeichnungsveranstaltung zur zweiten Stufe der 56. Mathematikolympiade der Klassen 5 bis 12 stattgefunden. Es beteiligten sich 180 Schüler von sechs Gymnasien: Aue, Leukersdorf, Schneeberg, Schwarzenberg, Stollberg und Zwönitz. Insgesamt gab es 92 Preisträger. Die meisten Punkte holte sich das Schneeberger Herder-Gymnasium und sicherte sich damit den Gesamtsieg; die meisten Teilnehmer gab es in Klassenstufe 5. Dazu gehören auch die im Bild ausgezeichneten Schülerinnen und Schüler.

(gudo)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...