Neue Zufahrt zum Bereich Hoher Hahn

Bermsgrün.

Das Gebiet am Hohen Hahn in Bermsgrün ist seit Freitag über eine neue Anbindung erreichbar. Die Straße zweigt rechtwinklig von der Stückerstraße ab und mündet vorm letzten Stück zum Hohen Hahn in die bisherige Trasse. Erreicht werden damit ein Hotel und Nebenanlagen, eine Wohnresidenz mit gut 70 Wohnungen und einige privat genutzte Grundstücke. Auf knapp 287.000 Euro beziffert die Stadtverwaltung Schwarzenberg die Gesamtkosten. Der größte Teil der alten Zufahrt ist ab sofort vom Straßenverkehr abgehängt und dient künftig nur noch als Fuß- und Radweg. Die Umgestaltung des ehemaligen Einmündungsbereichs soll bis 20. November abgeschlossen sein. Dort soll auch baulich klargestellt werden, dass die Zufahrt nun anderweitig verläuft. Da das etwa 120 Meter lange, neu gebaute Straßenstück Teil der Gemeindestraße sein soll, wird der erste Abschnitt der Stückerstraße bis zum Abzweig der neuen Zufahrt nun auch der Gemeindestraße zugeordnet, damit sie einen durchgehenden Verlauf hat. (stl)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.