Pferde und Tipis ziehen kleine Gäste an

Der Reit- und Fahrverein Eibenstock hatte am Samstag auf sein Gelände mit der großen Reithalle eingeladen, um den Kindertag vom Juni nachzuholen und das zehnjährige Bestehen der Anlage zu feiern. Aufgrund der Corona-Hygieneregeln durften sich auf dem Areal maximal 1000 Personen gleichzeitig aufhalten, 250 in der Reithalle. Für die Besucher gab es zahlreiche Angebote, wie das Bemalen von Pferden, das Carlotte Pecher am geduldigen Wallach Rie ausprobierte (Foto). Aber auch Wasserzielschießen mit der Feuerwehr Eibenstock war möglich, und die Kameraden der Schönheider Feuerwehr stellten ihre Drehleiter zur Verfügung. Die kleinen Gäste konnten auch bei Wissenstests mitmachen, darunter ein Eier-, Vögel-, Früchte- und Baumquiz oder Tierspuren lesen. Zu jeder vollen Stunde fanden Reitvorführungen zu einem bestimmten Thema statt. (gudo)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.