Pflegenetz sucht dringend Helfer

Aue/Schwarzenberg.

Da die Pflegekräfte derzeit immer wieder an ihre Belastungsgrenzen kommen, sucht das "Pflegenetz Erz" dringend Freiwillige. Eine pflegerische Vorausbildung ist laut Landratsamt nicht erforderlich. Die Abstimmung über Einsatz- und Vertragsdetails erfolge direkt mit der jeweiligen Einrichtung. Helfer sollen sich dazu bei den Pflegekoordinatoren per E-Mail an Pflegenetzerz@kreis-erz.de oder unter Ruf 03771 2773127 melden. Erforderliche Angaben sind Name, Vorname, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Wohnort sowie die gewünschte Region mit maximaler Entfernungsangabe, berufliche Qualifikation, ob Erfahrungen in der Pflege vorliegen sowie der Zeitpunkt und die Dauer der Verfügbarkeit. (kjr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.