Rathaus-Uhr mit neuen Zeigern

Nach einem dreisten Diebstahl hat die Stadt Schneeberg die Reparatur beauftragt. Vom Original fehlt jede Spur.

Schneeberg.

Die Uhr des Schneeberger Rathauses hat wieder Zeiger. Auf den ersten Blick sehen diese genauso aus wie die historischen, die von dreisten Dieben heimlich gestohlen wurden. Doch da bislang die Suche nach den Tätern und dem Diebesgut vergeblich war, entschied die Stadt neue Zeiger anzubringen. Zudem war aufgrund des derzeit aufgebauten Gerüstes die Montage nicht kompliziert.

"Die Uhr wurde von der Firma repariert, die auch die Wartung übernimmt", erklärt Bürgermeister Ingo Seifert (Freie Wähler/Bika). "Dabei konnten auch weitere Reparaturen mit ausgeführt werden." Die Kosten allein für die Zeiger liegen bei rund 2200 Euro. "Sie sind aus Edelstahl und schwarz lackiert. Daher sind sie nicht nur robuster und langlebiger, sondern auch für Buntmetalldiebe nicht mehr interessant", sagt Seifert.


Im Juni entdeckte der Bürgermeister, dass die Zeiger der Uhr fehlten. Zuerst hatte er wie auch andere Schneeberger geglaubt, sie wären aufgrund von Bauarbeiten am Rathaus abmontiert worden. Doch seine Recherche brachte den Diebstahl ans Licht. Offenbar war jemand heimlich auf das Gerüst am 32 Meter hohen Rathausturm gestiegen und hatte die Zeiger aller vier Ziffernblätter abgetrennt. Vermutlich wollten der oder die Diebe die Zeiger bei Metallhändlern zu barer Münze machen. "Deshalb haben wir sogar bundesweit die Branche auf den Diebstahl aufmerksam gemacht, um die Zeiger wiederzubekommen", erläutert Seifert. Denn der materielle Verlust wiege für die Schneeberger wesentlich geringer als der ideelle. Viele Bürger hatten nach dem Diebstahl ihr Unverständnis geäußert und waren so wie der Bürgermeister stocksauer auf die Täter.

Damit die Zeiger der Rathausuhr nicht wieder abhanden kommen, ist für den heutigen Freitag oder spätestens am Montag der Gerüstabbau im Turmbereich geplant, verrät Ingo Seifert.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...