Schuppenbrand in Albernau: zwei Hausbewohner verletzt

Zschorlau OT Albernau. Bei einem Brand in Albernau sind zwei Menschen verletzt worden. In der Nacht zu Freitag brannte ein vier mal vier Meter großer Schuppen nieder, wie die Polizei in Chemnitz mitteilte.

Die Flammen beschädigten auch Fenster eines Wintergartens. Der 59 Jahre alte Mieter des Hauses und seine Ehefrau erlitten Verletzungen. Die Brandursache und die Höhe des entstandenen Schadens waren noch unklar. Vor Ort waren die Feuerwehren Albernau , Bockau, Zschorlau, Burkhardtsgrün und Aue mit 57 Einsatzkräften. (fp/dpa)

Christoph Ulrich

Ulrichs Bilanz:Der „Freie Presse“-Wirtschaftsnewsletter von Chef­korrespondent Christoph Ulrich

kostenlos bestellen

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...