Stickerei fertigt Mundschutz für Weihnachten

Alltagsmasken mit Weihnachtsmotiven bietet die Stickerei Funke in Eibenstock seit neustem an. Die Firma war zu Beginn der Pandemie eines der ersten Textilunternehmen in der Region, das Alltagsmasken auf den Markt brachte, in einer Zeit, als diese noch Mangelware waren. Seitdem wurden auch solche mit eingestickten Firmenlogos produziert. Die neuen, saisonalen Masken gibt es in verschiedenen Farben und mit sieben Motiven wie Weihnachtsmann, rodelndem Schneemann oder Stern. Auf dem Bild zeigt Mitarbeiterin Vanessa Stöcker einige davon. Zu haben ist der Mund-Nase-Schutz zurzeit nur über den Online-Shop, der Betriebsverkauf hat aber auch geöffnet. Auf dem Annaberger Weihnachtsmarkt ist die Firma dieses Jahr nicht vertreten. Schon bevor der Markt abgesagt wurde, hatte sich Funke entschieden, seinen Stand nicht zu besetzen. "Unter den gegebenen Bedingungen hätte sich das einfach nicht gelohnt", sagt Geschäftsführer Hartmut Funke. (ike)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.