Viele Raser bei Kontrollen erwischt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Schneeberg veröffentlicht Blitzer-Statistik

Schneeberg.

Mehr als doppelt so schnell als erlaubt ist ein Autofahrer auf der Bundesstraße 93 in Richtung Zwickau auf Schneeberger Flur unterwegs gewesen. Statt zulässiger 70 km/h wurde das Auto am 1. Juli mit 147 km/h gemessen. Das teilte die Stadtverwaltung bei der Veröffentlichung der Blitzer-Statistik für das zweite Halbjahr 2020 mit. In diesem Zeitraum bauten die Ordnungshüter an dem Standort an fünf Tagen ihre Messstelle auf. 149 Autofahrer bekamen dann von ihnen Post mit einem Bußgeldbescheid.

Ebenfalls doppelt so schnell wie erlaubt wurde ein Auto auf der Seminarstraße vor dem Schneeberger Gymnasium geblitzt. Die Messung zeigte 60 km/h statt der erlauben 30 km/h. Bei der Kontrolle am Morgen des 2. Oktober waren noch weitere elf Autofahrer zu schnell; am 11. November blitzte es an dieser Stelle 70 Mal. Zu schnell wurde auch auf der Bundesstraße 169 in Richtung Hundshübel gefahren. 166 km/h statt der zulässigen 100 km/h fuhr der Spitzenreiter. Innerhalb der Bergstadt wurde auf der Ernst-Oscar-Mehlhorn-Straße Richtung Zwickau ein Auto mit 97 km/h gemessen. (tjm)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.