13 regionale Firmen laden zum Test ein

Aue/Schwarzenberg.

200 Oberschüler aus dem Altlandkreis Aue-Schwarzenberg können heute während einer Veranstaltung der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH im Kulturhaus Aue 13 Berufe innerhalb von 130 Minuten testen. Anverschiedenen Stationen laden 13Firmen und Dienstleister aus der hiesigen Region dazu ein, sich in jeweils zehn Minuten praktisch auszuprobieren. Dabei warten auf die Schülerinnen und Schüler solche Aufgaben wie das Bedienen eines Baugerätesimulators, das Löten von Transistoren, das Verzieren von Gebäckstücken und das venöse Entnehmen von Blut am Modellarm. Der Berufsparcours im Auer Kulturhaus wird in zwei Durchgängen absolviert: Im ersten sind Schüler der Oberschule Zschorlau und der Oberschule Grünhain-Beierfeld vertreten, im zweiten Schüler der Oberschule Aue-Zelle und der Stadtschule Schwarzenberg. (ike)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...