72-Jähriger fährt Auto mit 1,4 Promille

Johanngeorgenstadt.

Ein 72-jähriger Mann war am Sonntagmittag auf der Karlsbader Straße in Johanngeorgenstadt unterwegs, als er plötzlich in Höhe der Einmündung Jugelstraße mit seinem Pkw in einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn abkam. Er stieß mit einem entgegenkommenden Pkw Peugeot zusammen. Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf etwa 6000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Einem Arzt musste sich der 72-Jährige dennoch vorstellen - zur Blutentnahme, denn ein Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 1,44 Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt, er muss mit einer Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen. (matu)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.