Chemnitzer Modell - Informationen über Ersatzverkehr

Aue.

Der Ausbau des Chemnitzer Modells auf der Strecke von Chemnitz nach Aue beginnt am 15. September. Für Anwohner, die sich über den Schienenersatzverkehr während der Bauphase informieren wollen, liegen ab sofort Broschüren in den Kundenbüros des Verkehrsverbunds Mittelsachsen (VMS) aus. Das bestätigte eine Sprecherin des Unternehmens. Auf der Internetseite des VMS können Nutzer den Fahrplan unter der Rubrik "Aktuelles" einsehen. Ein Ziel des neuen Bauabschnitts besteht darin, die Technische Universität zu erschließen. (pc)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...