Ein Treffpunkt für Hinterbliebene

Aue.

Den Weg der Trauer zu gehen, ist schwer. Deshalb öffnet die Auer Hospizgruppe Zion auch 2020 für Betroffene wieder das Trauercafé - erstmals in diesem Jahr am kommenden Dienstag von 15 bis 17 Uhr in der Bahnhofstraße 2 im "Lichtblick". Das Angebot ist kostenfrei und unabhängig von Alter, Konfession und Nationalität. Weitere Informationen gibt es unter Ruf 03771 274116. (kjr)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.