Feuerwehr zeigt alte und neue Technik

Sommerfest in Bermsgrün ist mit Jubiläum verknüpft

Bermsgrün.

Die Freiwillige Feuerwehr Bermsgrün kann 2018 auf ihr 125-jähriges Bestehen verweisen. Ohnehin fest im Dorf verankert, nutzt die örtliche Feuerwehr an diesem Wochenende die Gelegenheit, beim Sommerfest auf dem Sportplatzgelände gemeinsam mit dem SV Eintracht viele Interessenten aus nah und fern begrüßen zu können.

In die Organisation ist der Feuerwehr-Verein eingebunden, der 2017 in Bermsgrün gegründet wurde. Er hat derzeit 36 Mitglieder, Vorsitzender ist Daniel Trommler. Die Ortsfeuerwehr wird von Ingo Barth geleitet, Stellvertreter sind Christian Ballmann und André Herrmann.

Auf dem Sportplatz ist ein großes Festzelt aufgebaut. Viele Aktivitäten stehen im Wochenendprogramm, das gestern mit Fußball und Tischtennis sowie einer Oldieparty begann und für jede Altersgruppe etwas bietet. Neben den sportlichen Veranstaltungen ist aus Feuerwehrsicht die Technikschau heute ab 13.30 Uhr ein besonderes Ereignis. Etwa 20 Einsatzfahrzeuge von einst bis jetzt machen die Entwicklung anschaulich. Die nicht alltägliche "Parade" dürfte für Feuerwehr- und Technikfans, ebenso für Fotofreunde sehr interessant sein. Das trifft auch auf die Schauvorführung zu, die ab 15 Uhr zu erleben ist. (stl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...