Gesellenstücke - Letzte Hürde für junge Tischler

Johanngeorgenstadt.

Christoph Böhm und Justin Seydel sind die beiden Lehrlinge der Tischlerei Fenzl in Johanngeorgenstadt, deren Gesellenstücke heute und morgen in den Räumen der Handwerkskammer in Chemnitz stehen und fachlich begutachtet werden. "Wenn sie diese letzte Hürde in der Ausbildung genommen haben, wovon ich ausgehe, bekommen beide einen Arbeitsvertrag von mir", sagte Firmenchef Konrad Fenzl gestern. (matu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...