Hörbücher für Blinde nun direkt im Verleih

Lektüre für Leute mit Sehbehinderungen in Schwarzenberg erhältlich

Aue/Schwarzenberg.

Die Stadtbibliothek Schwarzenberg ist seit geraumer Zeit Partner der Deutschen Zentralbibliothek für Blinde (DZB). Rund 1,2 Millionen Sehbehinderte und Blinde leben in Deutschland und können Bücher sowie Zeitschriften, die ihren Bedürfnissen entsprechen, nicht einfach im Laden kaufen. Doch die DZB hat längst passende Angebote geschaffen. Hörer haben eine große Auswahl an Büchern unterschiedlichster Genres, die auch in der Stadtbibliothek Schwarzenberg erhältlich sind.

Bisher konnten sich Sehbehinderte und Blinde zum Angebot der DZB nur beraten lassen. Nun stehen in der Stadtbibliothek 20 verschiedene Hörbücher der DZB zur Ausleihe zur Verfügung. Diese Hörbücher wurden von professionellen Sprechern eingelesen und seien durch das Daisy-Format einfach in der Handhabung. Nutzer können die Hörbücher ab sofort auch bestellen und sie sich diese zudem kostenfrei nach Hause senden lassen. Zum Anhören wird ein Mp3-fähiger CD-Player, ein Daisy-Abspielgerät oder eine entsprechende Software auf dem Computer benötigt.

Torsten Kleditzsch

Die Nachrichten des Tages:Der „Freie Presse“-Newsletter von Chefredakteur Torsten Kleditzsch

kostenlos bestellen

Die Ausleihe dieser speziellen Hörbücher ist Nutzern mit Sehbehinderung vorbehalten. (matu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...