Junge Musiker holen sich Tipps von Profis für ihren großen Auftritt

Die Türen zur Stadtschule Schwarzenberg sind zu, und doch dringt Musik aus den Fenstern der oberen Etage. Doch wie kann das sein? Eigentlich sind doch Ferien? Da gibt es tatsächlich 17 junge talentierte Musiker, die freiwillig eine Zusatzrunde drehen. Seit Mittwoch schließen sie sich gemeinsam mit Musikprofis aus Berlin, Dresden und Schwarzenberg ein, um beim Projekt "Art on Stage" mehr zu lernen. Noch eine Schippe an Können draufzulegen, an ihrem Können und ihrer Bühnenpräsenz zu feilen. Das Projekt in Regie die Kunstfreunde Schwarzenberg gibt es seit nunmehr vier Jahren. Bis Sonntag wird eifrig geprobt. Am Sonntag treten die jungen Musiker gemeinsam mit ihren Lehrmeistern auf die Bühne. Die steht dann wieder im Ratskeller Schwarzenberg, wo ab 18 Uhr das festliche, öffentliche Abschlusskonzert erklingt. (matu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...