Leseerwartung

Neulich habe ich ein Buch auf dem Zeitschriftentisch bei meinem Hausarzt entdeckt: Patricia Shaw, 540 Seiten im Ziegelsteinformat. Wer soll das lesen? Selbst, wenn es mal länger dauert, kommt man da doch bloß ein paar Kapitel weit. Das Ende nach 540 eng bedruckten Seiten zu erleben, ist kaum drin. Falls derartige Wartezimmer-Lektüre Schule macht, ist es kein Wunder, wenn Leute sich ständig neue Wehwehchen ausdenken. Eure Lore

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...