Mit "Kunst im Park" gewinnt Bad Schlemaer Fotowettbewerb-Sonderpreis

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Stephan Schmidt aus Bad Schlema hat den Sonderpreis des Bad Schlemaer Fotowettbewerbs 2020 erhalten. Ausgezeichnet wurde sein Foto "Kunst im Park". Es ist ein Rückblick auf den 3. Bad Schlemaer Kunstparcours 2015 und zeigt ein damals entstandenes Kunstwerk von Sven Armin Domann aus Güstrow. Stephan Schmidt fotografiert sehr gerne Landschaften, Pflanzen und beschäftigt sich mit Makroaufnahmen. Seine Themen sind auch Portraits und Architektur. In den Kurpark Bad Schlema zieht es den 69-jährigen immer wieder: "Es gibt hier so viele Motive und man kann so viel machen." Bei dem Fotowettbewerb hat der Fremdenverkehrsverein Schlematal wegen etwas geringerer Resonanz als in den Vorjahren drei statt zehn Preisträger gekürt und einen Sonderpreis vergeben. (wend)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.