Muldentalsiedlung endlich fertig

Bockau.

Endlich ist es geschafft: Anfang Dezember erfolgte die Bauabnahme in der Bockauer Muldentalsiedlung. Das Wohngebiet auf einer Anhöhe am Ortseingang wartete seit Jahren auf eine Sanierung der Straßendecke. Die zog sich hin, weil die Gemeinde den Bau der neuen Rechenhausbrücke abwarten musste. So wurde die Siedlung, genauer gesagt die Auffahrt, in dem Zug neu angebunden. "Vorher hätte sich eine Deckensanierung nicht gelohnt", so Bürgermeister Siegfried Baumann (parteilos). Auch wurde das Plateau mit einer Leitplanke absturzsicher gemacht. "Dabei haben wir darauf geachtet, dass genügend Platz zum Parken und Durchfahren bleibt", so Holger Meier-Knietzsch vom Bauamt. Im Vorfeld wurden zudem sämtliche Medien neu in der Straße verlegt. Auch der Abzweig nach rechts ist mit instand gesetzt worden. Die Gemeinde investierte insgesamt rund 200.000 Euro. (ane)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...