Ortsvorsteher in drei Dörfern gewählt

Schwarzenberg.

In mittlerweile drei der vier zu Schwarzenberg gehörenden Dörfern sind in den konstituierenden Sitzungen der neuen Ortschaftsräte die Ortsvorsteher sowie deren Stellvertreter gewählt worden. In Bermsgrün entschieden sich die Räte erneut für den bisherigen Amtsinhaber Detlef Seidel (CDU/BB) als Ortsvorsteher, Stellvertreter ist Erik Weber (FBS). Ortsvorsteher in Pöhla wurde Günter Sommer (FW Sport), zur Stellvertreterin die bisherige Amtsinhaberin Annelore Liebchen (Die Linke). Die schon bis 2014 als Ortsvorsteherin in Erla-Crandorf wirkende Gisela Schmidt (Die Linke) wurde nun wieder in diese Funktion gewählt, vertreten wird sie durch Sven Hähnert (CDU). Auf Nachfrage in der Stadtverwaltung war zu erfahren, dass die in Grünstädtel eigentlich schon für den 10. September geplante Wahl am 24. September stattfindet. (stl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...