Schulen öffnen ihre Türen für die zukünftigen Fünftklässler

Hunderte Viertklässler waren am Samstag in den Schulen der Region unterwegs. So präsentierten sich unter anderem die Stadtschule Schwarzenberg, die Oberschule Beierfeld und das Bertolt-Brecht-Gymnasium Schwarzenberg zu Tagen der offenen Tür. Im Brecht-Gymnasium stellte sich auch der Schulsanitätsdienst vor (Foto links). Kerstin Moosmüller war mit ihrem vierjährigen Sohn Jakob und der zehnjährigen Tochter Lena an der Stadtschule Schwarzenberg unterwegs (Foto rechts oben). Ob die Tochter dort ab Klasse 5 lernen wird, sei noch nicht entschieden, so die Mutter. Im Chemiezimmer der Stadtschule durfte die Zehnjährige unter den Augen von Michelle Friedrich und Lehrerin Bettina Vieweg aber schon einmal experimentieren. Die beiden Holzgestalter René Müller und Holm Ludwig standen im Holzkabinett des Technikzentrums der Oberschule Beierfeld den Gästen Rede und Antwort (Foto rechts unten). Laura Stöwer und ihre Mutter Jana informierten sich über die Ganztagsangebote. (klin)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...